Còig

Còig – die gefeierte Celtic-/Roots-Band aus dem kanadischen Nova Scotia, ein Powerhouse des kanadisch/keltischen Folks. Mit einem feurigen keltischen Stil als musikalischem Kern bietet Còig eine frische und funkelnde Mischung aus traditionellen Melodien, lebendigen Instrumentalstücken und zeitgenössischen Songs, die auf über einem Dutzend Instrumenten (Gesang, Fiddle, Gitarre, Banjo, Mandoline, Bratsche, Bouzouki, Whistles und mehr) auf kontrastreiche und aufregende Art dargeboten werden. <

 

Còig verkörpert eine einzigartige Mischung aus vier herausragenden Talenten. Das preisgekrönte Quartett ist mit dem Fiddle- und Steptanz-Duo Chrissy Crowley und Rachel Davis, Zakk Cormier an der Gitarre und treibenden Rhythmen auf der Acadian Foot-Percussion und den musikalischen Träumereien desMulti-Instrumentalisten Darren McMullen eine unvergleichliche musikalische Kraft. Jeder, der Còig live erlebt hat - von Theaterbühnen und Konzerthallen über große europäische Festivals bis hin zu den beliebten kleinen Veranstaltungshallen in Cape Breton - schwärmt von der elektrisierenden Energie der vier Musiker*Innen.<

 

Die Band hat eine Fülle an Auszeichnungen und Nominierungen für ihre zahlreichen Aufnahmen gesammelt, darunter „Carols Too“ (2019), „Rove“ (2017), „Carols“ (2016) und „Five“ (2014), einschließlich eines Canadian Folk Music Award, einer JUNO-Nominierung und mehrerer East Coast Music Awards und Music Nova Scotia Awards. Còigs aktuelles Album „Ashlar“ (2019) steckt voller Überraschungen und fließt von lebhaften Instrumental-Sets über zarte traditionelle Balladen bis hin zu fabelhaften Covers. „Ashlar“ debütierte u.a. auf Platz 1 der World iTunes-Charts und wurde mit dem Canadian Folk Music Award 2020 (Traditionelle Sängerin, Rachel Davis), dem East Coast Music Award und der Music Nova Scotia Award Nominierung für das Roots Traditional Recording of the Year ausgezeichnet.

 

Beste traditionelle Musik, präsentiert auf eine nicht nur traditionelle Art und Weise: kanadisch, keltisch, kraftvoll – Còig.

 

Rezensionen:

"Acclaimed Celtic/ Roots band combine sprightly instrumental spunk to create a rich evocative sound. Plenty to conjure with here - quality material, dexterous instrumental playing, solid ensemble work and ethereal haunting vocals make for a heady, incandescent rush of robust energetic expertise.” - fRoots

“Dynamic Folk from Cape Breton. A self-professed Celtic supergroup with a new album, Ashlar, hot off the press, Còig are a folky force to be reckoned with. Ashlar means ‘a perfect fit’ and it’s clear thesemusicians have found a perfect fit in Còig.” - Songlines

“Ashlar is an exceedingly sparkling affair packed with contrast and versatility, every item a different kind of musical experience. And yet the whole ten-track collection possesses a healthy unity of execution and a delightfully purposeful energy. Ashlar is a solid and satisfying listen and a very good example of quality Cape Breton Celtic that you’ll want to revisit.” - folkradio.co.uk

“Coming on stage, the welcome from a well-populated hall was friendly and encouraging, but when fiddle Player Chrissy Crowley asked how many had seen them before, just a few hands went up and several of them turned out to be visitors from Germany. If the band had any nerves about bringing some of their music back to its traditional homeland, these were quickly dispelled by the reception given to the opening set oftunes, Time & Tide, two jigs followed by two reels, three out of the four being band compositions. Cheering, whistles and lengthy applause let them know they’d found a home from home.” - www.folkradio.co.uk/2019/06/live-review-coig-an-lanntair-stornoway

www.coig.ca
www.facebook.com/coigmusic
www.twitter.com/coigmusic

Foto: Kamara Morozuk 
Copyright deutscher PR-Text: Petra Eisenburger

In Deutschland:
Alle Termine in 2020 wegen Corona abgesagt - verschoben nach 2022 - Termine werden bald bekannt gegeben