WÖR (Belgien)

WIR SIND WÖR

Zurück in die 1780er! Wenn es damals gut klang, warum dann nicht auch heute? Vor fast 300 Jahren beschlossen einige Musiker aus der Gegend um Antwerpen, Brüssel, Gent und Leuven ihre Lieblingsmusik aufzuschreiben. Im Laufe der Zeit jedoch vergilbte das Papier, die Tinte begann zu verbleichen und die Musik begann mit den schwindenden Manuskripten Staub anzusetzen… So war es bis jetzt! Mit ihren fein gestrickten Arrangements haucht WÖR neue Energie in die Melodien des 18. Jahrhunderts aus der Region Flandern in Belgien. Ihre Musik wirft ein innovatives Schlaglicht mit moderner Färbung auf die Melodien dieser Manuskripte. Sie veröffentlichten bisher zwei Alben: „Back to the 1780´s“ (2015) und „Sssht“ (2017) und sind bereit, die Bühnen der Welt zu erobern.

WÖR ist nicht nur für den diesjährigen Folkpreis (Malzhaus Plauen) nominiert, sondern hat in der Kategorie Folk und Singer/Songwriter den Preis der Deutschen Schallplattenkritik 03-2018 gewonnen - eine große Auszeichnung für die belgischen Musiker:

Folk und Singer/ Songwriter

WÖR: SSSHT. Steeplejack Music SJCD019 (Neil Grant Music Production) 

"Wör" sind fünf Herren aus Flandern, deren Liebe der traditionellen Musik ihres Landes gehört. Um die zu neuen Höhen zu führen, gehen sie weit zurück, zu Sammlungen von Spielmannsmusiken aus dem 18. Jahrhundert, die in Gent, Löwen und Antwerpen entstanden sind. Sackpfeifen und Akkordeon sorgen für flandrischen Klang, das Tenorsaxophon dagegen erinnert daran, dass es Musik von heute ist. Einige Titel weisen auf religiöse Bezüge hin, wie "Bethlehem", andere bleiben geheimnisvoll, wie "VB 71 bis" – doch immer wird unsere Phantasie aktiviert. Interessant, wie manche Melodien offenbar seit Jahrhunderten durch Europa wandern und immer neue Gestalt annehmen! Wer hätte, zum Beispiel, erwartet, "Warum weinst du, holde Gärtnersfrau" in dieser Umgebung zu begegnen? Ein wunderbares Album, nicht nur für Belgienfans. (Für die Jury: Gabriele Haefs)
HIER WAR WÖR BEREITS:
Sunfest, Canada Musikfestspiele Potsdam Sanssouci, Germany Shetland Folkfestival, UK Folk Alliance International, USA Festival Les Traversées de Tatihou, France Festival Dranouter, Belgium National Folk Festival, Australia

Rezensionen:
“WÖR haben einen großen Eindruck beim Publikum des Shetland Folk Festivals 2016 hinterlassen. Sie haben nicht nur einen kraftvollen Sound abgeliefert, sie interagierten sehr schön mit dem altersmäßig gemischten Publikum, welches mit jeder Menge Lächeln und Wertschätzung reagierte.” - Mhari Pottinger (Programmverantwortliche, Shetland Folk Festival)
“Wör´s Album ist brilliant. Es ist großartig, eine junge Band zu hören, die alte Manuskripte auf erfrischend neuen Wegen interpretiert.” - Sam Sweeney BBC Radio 2 Folk Musician Of The Year 2015

Songlines

“A Blizzard of five star reviews on two continents” - FRoots

“They’re all astonishing musicians, coaxing fantastic sounds out of their chosen instruments.” - Huffington Post

“To be enjoyed without moderation.” - Tradmagazine

"WÖR are 'drummer-less,' storm, swing, and stomp like a classical quintet adding a dash of folk-rock to a bewigged cotillion.” - Rootsworld

 

Website:

http://www.wearewor.com/

 

Facebook: https://www.facebook.com/WeAreWor/

 

 

Termine in Deutschland - 2018:

17.11.2018 Nominierungskonzert Folkpreis Malzhaus Plauen

 

Foto: Mattias de Smet