Kris Drever

Die raue und mystische Schönheit der schottischen Orkney-Inseln, von denen er stammt, spiegelt sich in seinen großartigen Songs und berührenden, ehrlichen Texten wider: Kris Drever beeindruckt mit seinen Liedern, seiner Stimme und seinem meisterhaftem Gitarrenspiel.

Er zählt zu den besten und gefragtesten Musikern Schottlands und ist aus der heutigen zeitgenössischen Roots- und Folk-Szene nicht wegzudenken. Seine Virtuosität hat ihm zahlreiche Preise und Nominierungen eingetragen, sowohl als Solokünstler als auch mit seinen Bandprojekten: Kris Drever ist mit unglaublichen sieben BBC Radio 2 Folk Awards (u.a. „Folk Singer of the Year“) und zwei Shortlist-Nominierungen für das schottische Album des Jahres (mit seinem Trio Lau) ausgezeichnet worden. Die Medien, darunter The Herald, The Guardian, Mojo und Q Magazine feiern seine Soloaufnahmen und Live-Auftritte – die Kritiker sind begeistert.


Seine jüngste Single „Scapa Flow 1919“ wurde von BBC Radio 2 Folk Awards als bester Original-Track nominiert, während seine Alben mit Lau, Midnight und Closedown in 2019 von Reveal Records veröffentlicht und unter anderem von The Guardian zu den besten Alben des Jahres gewählt wurden.

 

Doch Kris Drever ist nicht nur ein phänomenaler Solokünstler – viele Musiker*innen schätzen ihn als Musikerkollegen. So hat er auch bereits mit vielen Größen der Szene kooperiert, wie u.a. Tinariwen, Jerry Douglas, Tim O'Brien, Sarah Jarosz, Phil Cunningham, Rosanne Cash, Eddi Reader, Kate Rusby, Julie Fowlis, Karine Polwart, Seckou Keita kooperiert, um nur einige zu nennen …

Zur Zeit arbeitet er an einem neuen Album, das er selbstverständlich bei seiner ersten Solotournee in Deutschland im Gepäck haben wird.

 

Einige Reviews:

„The folk revival has a new standard bearer“ (Q)

„Completely infectious“ (BBC Music *****)

„Utterly stunning“ (fROOTS)

„Immense yet ultra-supple sophistication, musicianship of the first order ...a breath of fresh air“ (SONGLINES)

„Guitarist with that bravely experimental trio Lau, Kris Drever has all the makings of a solo celebrity“ (THE GUARDIAN ****)

„Kris Drever is a serious talent“ (MOJO)


Foto von Genevieve Stevenson.

 

In Deutschland im September 2022!