BOANN

 

BOANN

Das französische Quartett Boann verzaubert mit traditionellen Songs, Rhythmen und Melodien aus den Mooren Schottlands, dem malerischen Wales und den endlosen Wäldern Schwedens und Norwegens.

Die Musik des Quartetts ist ein außergewöhnliches und berührendes Klangspiel nicht nur sanfter musikalischer Poesie, sondern auch zahlreicher rhythmischer und lebhafter Elemente.

Die Franzosen Eleonore Billy, Gaedic Chambrier und Jean Luc Lenoir sowie die Schottin Joanne McIver interpretieren ihre musikalischen Darbietungen mit originalen und sehr besonderen Instrumenten wie der keltischen Harfe, der Nyckelharpa (einer Art Geige mit eingebauter Tastatur), der irischen

Rahmentrommel (Bodhran), dem schottischen Dudelsack, diversen Whistles und natürlich der Gitarre.

Website: http://www.boann4tet.com/
Facebook: https://www.facebook.com/boannquartet/?fref=ts
YouTube:
https://www.youtube.com/watch?v=5EbIb2kpPYk
https://www.youtube.com/watch?v=n2Kv3z5S9t0

05. Mai 2018 - Kulturverein Alte Schule, Müllenbach/Koblenz